Sonntag, 2. September 2012

St. Johann - Kitzbühel

Als erstes vorweg - Andi ich ziehe mein Toupet vor dir das du Zähne zusammen gebissen hast und auch dem Meex gebührt die Ehre, denn das ist Teamgeist was ihr beiden heute abgeliefert habt!
Als die beiden bei der zweiten Labestation in Going ankamen habe ich dem Andi die Schmerzen angesehen und wir haben, mit den beschränkten Mitteln die uns zur Verfügung standen, versucht dem Andi den Aufstieg auf den Astberg zu erleichtern. Da lobe ich mir den Heimvorteil - schnell in den club nach St. Johann Tape holen - mit dem Lift auf den Astberg und pünktlich beim Eintreffen der beiden zur Stelle.
Dem Andi das Knie getapt  und weiter gings mit dem Abstieg nach Reith.
frisch getapt gehts weiter
In Reith bei der Labestation nochmal gestärkt mit Käse und Gurken gings dann ins Ziel nach Kitzbühel.
Nach der Zielankunft haben wir das Knie und den Rest von den Beinen im club in St. Johann versorgt.
Jetzt hoffe ich das die Behandlung die nötige Linderung gebracht hat und Andi morgen wieder an den Start gehen kann.
Ich sage nur eines - GRATULATION an euch zwei für diese Leistung!!!!!
Neuer Tag neue Geschichte und never give up
Wir sehen uns morgen beim Start

Philipp


Keine Kommentare:

Kommentar posten