Sonntag, 2. September 2012

Ruhpolding - St. Johann

Diese Etappe lässt sich kurz zusammenfassen; Müde aber glücklich :-).
Essen, Eeeeesssssssseeeeennn

Yeeaaaaaaaaa
Der Start in Ruhpolding war noch angenehm, bis auf die Temperatur 4°, aber ca. nach 2 km begann es aus dem Nebel zu nieseln und ab der Winkelmoosalm hat es dann geregnet bis nach dem Straubingerhaus.

Andi und Meex haben sich den Aufstieg sehr gut eingeteilt und haben dadurch beim Abstieg vom Straubingerhaus sich gut erholen können.

Der anstrengendste Teil der Etappe war dann den Achendamm entlang bis nach St. Johann. Monotones dahintraben nach mittlerweile 44km und 1700 HM!
Nachdem Zieleinlauf sind wir dann anschliessend in den club gefahren und dort haben wir uns um die Regeneration gekümmert.
Ich für meinen Teil bin sehr stolz auf die beiden das sie trotz der wiedrigen Streckenbeschaffenheit - Regen, tiefer Boden, Temperatur - eine sehr gute Leistung gezeigt haben.

Später folgen weitere Infos von der zweiten Etappe

Philipp

Keine Kommentare:

Kommentar posten