Montag, 2. Juli 2012

Trainingslauf Hochkaser - Geierkogl - Kirchl


Am Samstag lief ich mit einem Laufkollegen einen wunderschönen Trail in den Loferer Steinbergen.
Wir starteten bereits um 7:00 Uhr in der Früh um nicht in die Mittagshitze zu kommen, es wurden ja bis zu 36° erwartet :-(

Die Route führte von der Niederkaseralm zur Hochkaseralm, dann in einer Schleife zum Geierkogl und abschließend übers Kirchl wieder zurück zum Wiesensee, bei dem wir dann noch die Kneippanlage in Beschlag nahmen :-)

Ab der Hochkaseralm war der Weg dann nicht mehr sonderlich gut markiert, so waren die Ab- und Aufstiege ziemlich abenteuerlich. Zum Glück hatte ich einen super Fährtenleser an meiner Seite, wäre ich alleine gewesen, wäre ich vermutlich heute noch nicht zu Hause ;-)

Ansonsten bot sich uns eine wunderschöne Kulisse, war beinahe schon kitschig, als die Gämsen bei uns vorbeisprangen :-)

Bekam leider ein wenig Probleme mit dem Vorfuß. Ich lief den Mizuno Ascend, ich bin mit dem Schuh eigentlich super zufrieden, nur im hochalpinen Gelände ist mir die Sohle zu weich, deshalb haben sich die Steine immer in meine Fußsohle gebohrt, das hat meinem Senk-/Spreizfuß nicht so gefallen :-(
Werde nun den Mizuno Cabrakan probieren, dieser bietet eine härtere Sohle und ist für steiniges Gelände vermutlich besser geeignet.
Außerdem ist der Cabrakan durch sein Nano-Mesh wasserabweisend, auch kein Nachteil bei vom Frühtau getränktem Almwiesen ;-)

Alles in allem ein wünderschöner Trainingslauf, schön ist's schon bei uns ...

ciao
Meex




Niederkaseralm


Schön aber gefährlich :-)


Keine Kommentare:

Kommentar posten