Montag, 14. Mai 2012

Erster Trailrun

Letzten Freitag war es endlich soweit, unser erster Trailrun stand auf dem Programm. Wir entschlossen uns kurzfristig den Kalkstein zu belaufen. Start war St. Jakob in Haus, von dort ging es über die Hohe Scharte Richtung Winterstelleralm. Der Weg war teilweise noch von den Lawinen des letzen Winters versperrt, es machte richtig Spaß über den Schnee zu laufen bzw. zu rutschen (vor allem bergab ;-)).
Von der Winterstelleralm liefen wir dann weiter hoch zur Gerstbergalm von dort dann hinab Richtung St. Ulrich. Nebem Weg stand eine Tafel mit der Aufschrift "Nur für geübte", genau dachten wir uns und liefen unbekümmert weiter! Nur bei diesen Verhältnissen hatten auch wir so uns unsere Probleme.
Dadurch dass der gesamte Weg talwärts meterhoch mit Schnee bedeckt war, konnten wir diesen nicht ausmachen, und mussten uns so durch dichte Latschen kämpfen, ehe wir die Latschenbrennerei erreichten.
Von dort ging es dann gemütlich wieder retour nach St. Jakob!
Alles in allem war es ein wunderschöner Lauf bei herrlichem Wetter, wir haben zwar einige Schrammen davongetragen, dafür hat's aber doppelt Spaß gemacht :-)

Schauen wir mal wo es uns das nächste Mal hinverschlägt, ich bin schon gespannt!







Keine Kommentare:

Kommentar posten